Umwelt- und Nachhaltigkeitszeichen

Nachhaltigkeitszeichen

Umwelt- und Nachhaltigkeitszeichen sind Gütezeichen, die dir helfen, Produkte und Dienstleistungen innerhalb einer bestimmten Produktgruppe zu finden, die hinsichtlich mancher Merkmale umweltfreundlicher sind als andere.

Euroblume Logo

Euroblume Logo

Unternehmen verpflichten sich freiwillig, einen höheren als den gesetzlich vorgeschriebenen Standard einzuhalten. Die Ökosiegel werden von verschiedenen Institutionen, Verbänden oder unabhängigen Prüfinstituten vergeben. Es gibt heute eine Vielzahl grüner Zeichen, vom „Blauen Engel“ auf schadstoffgeprüften Matratzen über das Bio-Siegel für Kartoffeln zum Fairtrade Siegel für Schokolade.

Der blaue Engel

Der blaue Engel

Der „Blaue Engel“ ist das älteste und wohl auch bekannteste Umweltschutzzeichen in Deutschland. Mit dem Blauen Engel werden besonders umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen gekennzeichnet. Nach diesem Siegel solltest du Ausschau halten, wenn du einen besonders energieeffizienten Kühlschrank suchst. Auch ein klimaschonender Haartrockner wird mit dem Blauen Engel gekennzeichnet sein, denn seit 2008 ist es das offizielle Klimaschutzzeichen der Bundesregierung. Auf der europäischen Ebene hilft das Nachhaltigkeitszeichen „EU Ecolabel„, hochwertige, umweltfreundlichere Produkte zu erkennen.

FSC Logo

FSC Logo

Um dir zu helfen, aus der Vielzahl von Kühlschränken, Wasch- und Spülmaschinen und Lampen das sparsamste Produkt auszuwählen, muss der Handel Elektrogeräten mit dem EU-Energielabel versehen. Die Kennzeichnung verrät dir den Energieverbrauch und die entsprechende Energieeffizienzklasse der jeweiligen Geräte. Beim Kauf von Möbeln und anderen Holzprodukten achte am Besten auf das Label der Forest Stewardship Council (FSC), mit dem seit 1993 Produkte aus nachhaltiger Forstwirtschaft zertifiziert werden. Wenn du deine Speisekammer mit umweltfreundlichen Erzeugnissen füllen möchtest, achte beim Einkauf auf das Bio-Siegel. Damit werden Lebensmittel gekennzeichnet, die die strengen Anforderungen der Europäischen Union für den ökologischen Landbau erfüllen. In Deutschland gibt es darüber hinaus noch eine Vielzahl von Anbauverbänden wie Bioland, Demeter und Naturland. Landwirte, deren Produkte mit diesen Siegeln gekennzeichnet sind, produzieren noch umweltschonender als von der EU-Gesetzgebung verlangt. Für alle vorverpackten, ökologisch erzeugten Lebensmittel ist das EU-Bio-Logo seit 2010 Pflicht.

MSC-Logo

MSC-Logo

Isst du gern Meerestiere, willst aber nicht zur Überfischung der Meere beitragen, kommt am besten Fisch mit dem Siegel der Marine Stewartship Council (MSC) in den Einkaufskorb. Schau dir dazu auch mal meinen Artikel über EU-Fischerei wird ab 2015 nachhaltiger an! Die MSC hat sich das Ziel gesetzt, in Partnerschaft mit anderen den Handel mit Meerestieren global zu verändern und nachhaltige Wirtschaftsweisen voranzutreiben. Fischstäbchen also immer mit dem blaue MSC Siegel für zertifizierte nachhaltige Fischerei kaufen. Doch Nachhaltigkeit umfasst ja nicht nur die Umwelt. Soziale und wirtschaftliche Aspekte spielen auch eine wichtige Rolle, insbesondere in den sogenannten Entwicklungsländern. Produkte wie Kaffee, Kakao und Bananen werden oft unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt, die Bauern werden häufig von Zwischenhändlern ausgebeutet. Wenn du helfen willst, Kleinbauern in den benachteiligten Regionen des Südens bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu verschaffen, achte auf das Fairtrade Label. Fairtrade zertifizierte Kooperativen und Plantagen bekommen für ihre Produkte ein stabiles Einkommen, Schutzkleidung und soziale Vorsorge. Es lohnt es sich, sich mit den unterschiedlichen Ökosiegeln und Nachhaltigkeitszeichen vertraut zu machen, denn so kannst du im Alltag einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten.

Veröffentlicht von

www.rettediewelt.de

Du findest mich auch auf Google+

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Was ist Bio? | ♥ Rette die Welt ♥

  2. Pingback: Biodynamischer Anbau: So funktioniert er | Rette die Welt

  3. Pingback: Biodynamischer Anbau: Was er bringt und wie er funktioniert - Rette die Welt

Schreibe einen Kommentar