Was ist Bio?

Was ist Bio

Was ist Bio? Bio-Produkte kennt eigentlich mittlerweile jeder. Doch wo liegt der Unterschied zwischen konventionell und biologisch angebauten Produkten?

Was ist Bio

Was ist Bio?

Gibt es innerhalb des Bio-Anbaus Unterschiede? Die Naturkost-Bewegung erfuhr einen Aufschwung in der Hippie-Zeit der späten 1960’er und frühen 1970’er Jahre. Das Vollkornbrot gewann an Popularität und in den 1970’er Jahren entstanden in Westdeutschland die ersten „Naturkostläden“. Ende der 1970’er Jahre gab es in ganz Deutschland ungefähr 90 dieser Läden. Die Verbreitung der Naturkost nahm seit Mitte der 1980’er Jahre stetig zu.

Solltest Du nur noch Bio-Produkte kaufen , da diese gesünder oder besser sind ?

Was ist Bio? Das Bio Siegel ist innerhalb der Europäischen Union (EU) ein anerkanntes Gütesiegel! Es zeigt an, das bei den Bioprodukten, welche in der Bio-Landwirtschaft hergestellt oder angebaut werden gänzlich auf synthetische Spritz- und Düngemittel verzichtet wird.

Damit soll vermieden werden, das giftige Reststoffe oder Abbauprodukte der Chemischen Dünger und der gleichen in die Lebensmittel, welche vom Menschen konsumiert werden gelangen. Diese könnten bei einem Teil der Bevölkerung Krankheiten oder Allergien auslösen. Zudem ist die Stallgröße der einzelnen Nutztierarten gesetzlich festgelegt, was bei den restlichen Produktionsbetrieben leider nicht gegeben ist. Mit mehr Bewegungsraum und besseren Haltungsbedingungen werden die Tiere weniger krank und haben ein besseres Leben, was sich häufig auch im Geschmack der Produkte ausmachen lässt. Zudem wird die Verwendung von Antibiotika und anderen Medikamenten wie zum Beispiel Wachstumshormonen gesetzlich nach der Öko Verordnung streng kontrolliert.

Bio-Siegel

Bio-Siegel

Die am häufigsten gekauften und am Markt verlangten Bio-Produkte sind Backwaren, welche meistens aus Vollkornteig bestehen oder anderweitig aufgewertet sind. In den meisten größeren Städten gibt es sogenannte Bioläden, welche ausschließlich Bio-Produkte verkaufen. Milchprodukte wie Milch, Joghurt oder Käse stehen als nächstes auf der Liste der am meisten gekauften Bio-Artikel. Die Preise dieser Produkte sind meistens etws höher als für die selben Produkte im Discounter von nebenan. Ein Großteil der Menschen geben an, diese Produkte zu kaufen da sie ihnen besser schmecken und sie gleichzeitig etwas gutes für die Umwelt tun.

Viele Schulkinder und Kindergarten Klassen bekommen meistens gutes Bio-Essen in der Kantine der Schule oder Kindergarten Gruppe. Obst und Gemüse stehen auf Platz 3 der beliebtesten Bio-Produkte. Es gibt so ziemlich jede Frucht auch als Bio-Version. Gerade in den letzen Jahren ist der Bedarf an diesen Lebensmitteln in Europa sehr stark angestiegen. Mittlerweile werden die Lebensmittel teilweise aus anderen Länder eingeflogen. Teilweise aus Ländern so weit weg wie Neuseeland oder Afrika.

Ist Bio wirklich gesünder?

Studien haben mittlerweile bewiesen, das Bio-Produkte kaum gesünder sind als ihre günstigeren Konkurrenz-Produkte. Geht es um chemische Rückstände vom Produktionsprozess, können Käufer vor allem Bio-Obst, Biogemüse und Biotee vertrauen: In 75 Prozent dieser Produkte waren keine Pestizide oder der gleichen mehr messbar. Somit ist es tatsächlich eine Frage des persönlichen Geschmackes und der Verwendungszweck des Lebensmittels. Unbehandelte Orangen werden häufig gekauft, da ihre Schale zum Backen verwendet werden kann. Leute, welche sehr auf ihre Ausgaben achten müssen, oder ihr Geld gerne sparen oder anderweitig ausgeben, werden zukünftig auch weiterhin auf konventionelle Produkte zurückgreifen (müssen).

Bio-Vorschriften

Verbote:

  • Verzicht auf Pflanzenschutz mit chemisch-synthetischen Mitteln
  • Verzicht auf leicht lösliche, mineralische Dünger
  • Verbot der Bestrahlung von Öko-Lebensmitteln
  • Verbot gentechnisch veränderter Organismen

 

Anforderungen:

  • Abwechslungsreiche, weite Fruchtfolge
  • Fütterung mit ökologisch produzierten Futtermitteln ohne Zusatz von Antibiotika und Leistungsförderern
  • Flächengebundene, artgerechte Tierhaltung

 

Veröffentlicht von

www.rettediewelt.de

Du findest mich auch auf Google+

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Lohas - Ein nachhaltiger Lebensstil | ♥ Rette die Welt ♥

  2. Pingback: Bio Einweggeschirr - Rette die Welt

Schreibe einen Kommentar